04.04.21

Besinnlicher Spaziergang in den Ostermorgen

Der Osterfrühgottesdienst in Stetten fand dieses Jahr als besinnlicher Spaziergang in den Ostermorgen statt.

Der besinnliche Osterspaziergang führte über Stationen unterhalb der Y-Burg und in den Weinbergen zum alten Friedhof. An den Stationen gab es Besinnliches zum Zuhören, Gebete und Musik. Fast gleichzeitig mit dem Sonnenaufgang wurde  das Osterfeuer entzündet. Der Ostergruß wurde dann mit dem Kerzenlicht weitergereicht.

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

Da das gemeinsame Frühstück nicht wie sonst im Gemeindehaus stattfinden konnte, gab es ein Frühstück to go. (Selbstgebackenes, Marmelade, Teebeutel und ein Osterei)

Hierfür vielen Dank, das war eine sehr nette Idee!

Für alle der 35 bis 40 Besucherinnen und Besucher war es ein gesegneter Start in den Ostersonntag.

Danke an das schon über Jahre hinweg erprobte Team. Danke an Britta Hoss, Britta Schenk, Simone Wilhelm und Tobias Setzer. Und natürlich Rudi Schmid für die musikalische Begleitung.